Schlagwort-Archive: News

Diesen Artikel musste ich in den Blog übernehmen. Allein, weil ich denke, solch einen Artikel, der wahrhaft anspricht das der Gesundheitswahn vielleicht "gesund" ist, aber eventuell auch hinderlich und eingreifend in dem alltäglichen Leben. Die Frage stellt sich zurecht: Versuchen wir gesund zu bleiben für unser Wohlbefinden, oder aus einer generellen neumodischen Ansicht über den Menschen? Werden wir unbewusst gezwungen uns gesund zu ernähren, Sport zu treiben und bloß keinen verteufelten Gewohnheiten, wie Rauchen o.ä. nachzugehen?

Vegetarische Kantinen und rauchfreie Büros: Die Arbeitswelt ist zu einer Wohlfahrtsdiktatur verkommen. Ein Aufschrei

Quelle: Gesundheit: Ruiniert eure Körper!

War doch irgendwie klar, dass es sich nicht nur um einen Einzelfall gehandelt hat. Wenn es bei solchen wichtigen Prüfungen überhaupt möglich ist, dass man die Prüfungen gar nicht durchführt, macht das logischerweise die Runde. Sollte nach so einem Fake etwas passieren, möchte ich nicht in der Haut des Prüfers stecken. Diese Last trägt er dann hoffentlich ein Leben lang mit sich herum.

Nicht nur in Philippsburg, auch in Biblis wurden Sicherheitsprüfungen nicht durchgeführt, aber protokolliert, geht aus Rundfunkberichten hervor.

Quelle: Auch im AKW Biblis wurden Prüfungen vorgetäuscht | heise online

Gerade auf Facebook im heise.de-Stream gelesen. Wie krank ist das denn? Wie kann man die Prüfung eines AKW "vortäuschen". Müssen nicht hunderte Formulare ausgefüllt und von verschiedenen Personen unterschrieben werden? Hab die Prüfer denn so viel um die Ohren, dass sie der Hauptaufgabe ihres Jobs nicht mehr nachkommen können? Es ist jedenfalls sehr unverständlich!

Der AKW-Betreiber EnBW ist offenbar einem externen Mitarbeiter auf die Schliche gekommen, der wenigstens einmal vorgetäuscht hat, Messeinrichtungen für den Strahlenschutz geprüft zu haben.

Quelle: AKW Philippsburg: Externer Mitarbeiter hat Prüfungen nur vorgetäuscht

In der Hohemarkstraße waren am Dienstag zwei Trickdiebe unterwegs. Sie gaben sich als Monteure aus, die angeblich wegen eines Wasserschadens gekommen wären. Was will man dazu sagen, die Kriminellen werden immer dreister. Wen wundert es aber auch, wenn man die Strafen nicht mehr fürchtet, kann  man sie auch billigend in Kauf nehmen.

Quelle: Der Monteur, der keiner war | Frankfurter Neue Presse

http://www.chip.de/news/PCs-vor-dem-Aus-Fast-alle-Hersteller-verlieren_92311261.html

Welch grauenhafte Nachricht! Aber es war zu erwarten. Der PC-Markt nimmt seit Jahren eine Talfahrt und erholt sich auch nicht. Meiner Meinung nach liegt das an dem wachsenden Smartphone-Markt. In Sachen Benutzerfreundlichkeit und Bedienungskomfort sind die Smartphones dem PC weit voraus. Dennoch in Sachen Funktionalität liegen sie weit hinten. Weder das die Leistung eines Smartphone in naher Zukunft der eines PC entsprechen kann, noch das sich PC gänzlich ersetzen lässt, ist sehr unwahrscheinlich. Letzen Endes sind es die Gamer und Unternehmer, die nie auf einen vollwertigen PC verzichten können.

Sicher wird es bald universelle Geräte geben, die sich am Arbeitsplatz nur noch mit Tastatur, Maus und Bildschirm verbinden lassen und einen "vollwertigen" PC bieten. Doch auch hier sehe ich weiterhin die Verwendung von großen PC-Systemen. Wer möchte schon komplizierte Benutzerverwaltung, Filemanagement und Sicherheitsaspekte in einer Art Web-Oberfläche einrichten. Es wird weiterhin Server-Systeme geben, die wiederum durchaus Smartphones verwalten können, bzw diese als Benuter einbinden. Aber den Zugriff auf die Ressourcen, die ein Smartphone in Unternehmens-Netzen zugewiesen bekommen, werden weiterhin Server verwalten.

Wie ist eure Meinung? Haben wir bald keine PC-Systeme mehr zu Hause? Gibt es für Gamer bald nur noch Playstation und Co.?

http://www.pcwelt.de/ratgeber/15-Life-Hacks-die-den-PC-Alltag-vereinfachen-9957107.html

Ich bin normalerweise nicht der Freund von groß angelegten Life-Hack-Berichten. Meistens sind von 20 vorgestellten Sachen nur 2 brauchbar, weil der Rest viel zu kompliziert ist, oder man niemals alle Einzelteile eines, für den "Hack" benötigten, Gerätes zu Hause hat. Dennoch: für den PC-Nerd findet sich hier schon was nettes.

Schöne fand ich die Zweckentfremdung eines passiven Kühlers. Wo liegen hier noch alte, passive Kühler?

Oder die Post-its als "Fusselrolle" für Tastaturen. Genial!

Anglergeschäft schließt, bevor ich es überhaupt entdeckt hatte!


Foto: Hans-Peter Stadermann

Da macht man seinen Angelschein, will irgendwann in seine Heimat zurück und dann erfährt man, dass es gar kein Angelgeschäft mehr gibt. Bzw. wegen einer Baustelle schließen muss. Traurig! So was kann auch nur in einer kleinen, miesen Stadt passieren, dass ein geschääft wegen einer Umleitung und darauffolgend Umsatzeinbußen schließen muss

Quelle: http://arnstadt.thueringer-allgemeine.de/web/arnstadt/startseite/detail/-/specific/Angelspezi-schliesst-wegen-enormer-Umsatzeinbussen-durch-Strassenbau-1022438707

Hier ist der Link zum Live-Ticker der herannahenden Sturmflut. Man darf gespannt sein, wie weit der Orkan ins Land reichen wird. Schön sind die Aussagen der Inselbewohner im Norden, die haben nicht mal annähernd Angst davor. Da liest man Dinge wie "wir sind mit solchen Stürmen groß geworden".  Klingt doch sehr zuversichtlich! Warten wir es ab. Morgen dazu mehr. Nun aber der Link zum Ticker!

+++ Live Ticker +++
http://www.focus.de/panorama/welt/live-ticker-zum-orkantief-winterorkan-xaver-naht-mit-heftigen-stuermen-und-schweren-schneefaellen_id_3453211.html?fbc=FACEBOOK-FOCUS-Online-Panorama&utm_campaign=FACEBOOK-FOCUS-Online-Panorama

Was soll man dazu noch sagen... Wenn es schon soweit ist, dass sich deutsche Bürger für den Dschihad interessieren, wird es Zeit das wir Deutsche alle wieder den Christen beitreten. Wenn jemals in meinem geliebten Heimatland wegen einer Religion der Krieg ausbrechen würde, würde auch ich mich bewaffnen. Eine irre Welt ist das, aber bevor man wieder als "zu stolzer" Deutscher dargestellt wird, bleibt nur zu sagen. Jeder möge sich seine eigene Meinung bilden. Aus meiner Sicht ist das jedenfalls nicht normal!

Quelle:
http://www.focus.de/politik/ausland/werbung-fuer-den-heiligen-krieg-sicherheitsbehoerden-identifizieren-deutschen-al-qaida-terroristen_id_3451926.html?fbc=FACEBOOK-FOCUS-Online-Politik&utm_campaign=FACEBOOK-FOCUS-Online-Politik