Intro

Willkommen auf Abendblog.com

Dies ist ein privater Blog von Steven. Zu finden ist hier, neben einigen Internet-Fundstücken, auch eine kleine Auswahl an Geschichten meines Lebens und meines Hundes, Gaia. Meiner Arbeit ist auch ein Bereich gewidmet und gibt einen kleines Einblick in mein Tätigkeitsfeld, was sich jedoch stetig ändert und/ oder durch kleine neue Projekte erweitert wird.

Viele Beiträger werden sich ebenso um meine vielen, vielen Hobbys drehen. Daher kann man von "A", wie Angeln, über "H", wie Holzbearbeitung, bis hin zu "X", in LinuX, einiges lesen. Weiterhin werde ich viel über neue Technologien bringen, ebenso wie über Code in Programmiersprachen wie C#, Matlab, Java.

Über die Schlagwort-Wolke (Tag-Cloud) findet man, nach Themen sortiert auch alte Beiträge. Je dicker ein Wort in der Tag-Cloud aufgeführt ist. Umso mehr Artikel gibt es mit diesem Schlagwort.

Ich hoffe, dass jeder Besucher sich zurecht findet und mir ggf Feedback gibt. Ich freue mich über Kritik und Anregungen, ebenso wie über Lob. Auch Anfrage nach Veröffentlichungen können gerne per Mail angefragt werden.

 

Viel Spaß

Abendblog.com-Admin

 

Letzte verfügbare Beiträge:

  • Stockholms U-Bahn ist ein einziges Kunstwerk 27. April 2016

    Grandiose Kunst in Stockholm.

    Diesen Artikel habe ich gerade der Nachrichten-App von Windows 10 entnommen. Der Artikel ist wirklich einen Blick wert. Die U-Bahn ist teilweise wirklich schön gestaltet. Einige Städte könnten sich ein Beispiel nehmen, auch Frankfurt. Ich würde ja glatt mal nach Stockholm fahren, aber das Bier ist zu teuer 🙂 Nein, Spaß! Schaut mal rein und seht euch die Metro von Stockholm an!

    Stockholms U-Bahn ist ein einziges Kunstwerk - Aktuelle Nachrichten zum Thema Reisen und Tourismus.

    Quelle: Stockholms U-Bahn ist ein einziges Kunstwerk

  • Fish-Shell für Linux: Terminal komfortabler und einsteigerfreundlicher 27. April 2016

    Großartige Shell. Ausprobiert und wahrlich für gut befunden. Das Syntax-Highlighting ist grandios. Auch wenn man es nicht unbedingt mehr benötigt. Es macht die Standard BASH bunter, freundlicher, geradezu künstlerischer 🙂

    Die Macher halten jedenfalls ihr Versprechen und es liefert Neueinsteigern ein großartiges Hilfsmittel um sich mit der Linux Kommandozeile vertraut zu machen. Ein wenig Hintergrundwissen in Bezug auf Standardkommandos sollte man haben, aber das beschränkt sich auch wenige Befehle. "ls" - um Ordnerinhalte aufzulisten wäre so einer, "cp" für den Kopiervorgang, "mv" für das verschieben, "rm" zum Löschen.

    In vielen Distributionen ist fish in den repositorys enthalten. Einfach ein sudo apt-get update, gefolgt von sudo apt-get install fish bringt euch in Ubuntu und Linux mint die Fish-Shell ins System. Anschließend einfach in der Standard-Kommandozeile fish eingeben und schon startet die neue Shell.

    Bunt, freundlich, hilfsbereit: Fish macht die Terminalbenutzung ein gutes Stück komfortabler und einsteigerfreundlicher.

    Quelle: Fish-Shell für Linux: Terminal komfortabler und einsteigerfreundlicher

  • CERN veröffentlicht 300 TB Hadron-Collider-Daten 25. April 2016

    Ich stelle gerne Rechenleistung zur Verfügung. Das könnte jedoch dauern, je nach Auswertekriterium. Ein Hoch auf unserer Physiker!

    Dagegen sind die Panama-Papers nur ein kleiner Stapel: Das Experiment CMS hat Daten zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

    Quelle: CERN veröffentlicht 300 TB Hadron-Collider-Daten

  • Tierversuche: Geboren, um sinnlos zu sterben 24. April 2016

    Ein sehr schwieriges Thema!

    Deutsche Forscher kämen längst mit weniger Versuchstieren aus, würden Zulassungs- und Förderverfahren sie nicht ausbremsen. Hunderttausende Tierversuche wären vermeidbar.

    Quelle: Tierversuche: Geboren, um sinnlos zu sterben

  • Windows 10 im Auto wird dank Continuum zur Realität 23. April 2016

    Windows 10 im Auto, ein Traum!

    Ich möchte auch ein Auto mit Windows 10 als technische Hilfe. Windowsarea.de hat diesen Beitrag gebracht und ich musste es aufnehmen. So wie Apple versucht hat mit Autoherstellern zusammenzuarbeiten und keiner wollte, wird das hoffentlich hier anders werden. Es ist eine großartige Sache, die nur richtig genutzt werden muss. So müsste es angepasst werden, das ein Betrieb während der fahrt nicht komplett möglich ist. Ohne autonomes Fahren wird es sonst zur Katastrophe! Wir warten und ich werde weiter berichten, sollte sich wieder etwas dazu finden.

    WindowsArea.de

    Quelle: Windows 10 im Auto wird dank Continuum zur Realität

  • Windows 10: Gratis-Upgrade nur noch 100 Tage erhältlich 20. April 2016

    So ein Glück. Dann haben endlich diese negativen Nachrichten, von wegen Zwangs-Update usw., ein Ende. Es war schon verrückt. Beispiel: Die Leute wollen immer die neusten Android-Updates gratis auf ihr Handy, klar, geschlossene Sicherheitslücken, besser Features. Bei Apple muss man sich generell früher oder später eine neues Gerät kaufen und wenn ein Software-Reise wie Microsoft einfach mal ein verbessertes Produkt gratis herausgibt, ist er gleich der Böse und man vermutet finstere Machenschaften. Es sollte heutzutage klar sein, das ein Unternehmen nicht nur für die Kunden arbeiten kann, sondern auch seine Position auf dem Weltmarkt behaupten muss. Das geht heutzutage bei Software nur über deren Verbreitung. Was ist da naheliegender, als die Verluste durch den fehlenden Verkauf hinzunehmen und damit für eine enorme Verbreitung zu sorgen. Es ist eine gute Strategie und irgendwann kommt auch der Punkt, an dem man nicht permanent Altlasten updaten kann und alte Windowsversionen nun mal auslaufen. Im Bereich Linux ist das gang und gebe. Die Systeme werden permanent verbessert und alte Kernel können teilweise nicht mehr eingesetzt werden, was auch der Hardware zuzuschreiben ist. Sicher findet man jedoch für alte Hardware auch noch alte Unix-Versionen. Aber man wird ja auch nicht aufgehalten sein altes Windows 3.1 auf einem 486-dx33 zu installieren. Sofern man so ein Schmuckstück noch hat. Mein Fazit: Alle schimpfen aber wollen neue, schnelle Geräte ohne die damit verbundene Software in Kauf zu nehmen. Unwissende finden sicher im Freundeskreis jemanden der etwas mehr von Betriebssystemen verseht, daher kann man sich doch dort beraten und nach alternativen umsehen. Auch ein Ubuntu oder Linux-Mint sind in ihrer Installation so einfach geworden - wenn man nicht auf professionelle Windows-Software-Lösungen angewiesen ist, ist das eine echte Alternative. Auch ich habe sowohl eine Linux-Mint-Installation (als NAS) laufen, als auch ein Ubuntu. Was mich dennoch nicht davon abbringt ein echter Fan von Windows 10 zu sein.

    Der Countdown läuft: Das Gratis-Upgrade auf Windows 10 ist nur noch 100 Tage kostenlos erhältlich.

    Quelle: Windows 10: Gratis-Upgrade nur noch 100 Tage erhältlich

  • AMD Radeon Pro Duo: Neue Details bekannt, Preis liegt wohl bei 1.696 Euro 18. April 2016

    Hammer! Was für ein Gerät, vom Preis mal ganz abgesehen. Dennoch wäre ich gerne der Besitzer einer solchen Karte. Die auszulasten wäre eine Herausforderung. Gibt es nicht jemand unter den Lesern, die 1700€ (inkl. Versand 🙂 ) für mich übrig haben?

    Es gibt Neuigkeiten zur Radeon Pro Duo Grafikkarte von AMD. Viele Details wie die genauen Maße und die Taktung wurden bekannt gegeben. Etwas überraschen dürfte viele der hohe Preis von 1.696…

    Quelle: AMD Radeon Pro Duo: Neue Details bekannt, Preis liegt wohl bei 1.696 Euro

  • Gesundheit: Ruiniert eure Körper! 16. April 2016

    Diesen Artikel musste ich in den Blog übernehmen. Allein, weil ich denke, solch einen Artikel, der wahrhaft anspricht das der Gesundheitswahn vielleicht "gesund" ist, aber eventuell auch hinderlich und eingreifend in dem alltäglichen Leben. Die Frage stellt sich zurecht: Versuchen wir gesund zu bleiben für unser Wohlbefinden, oder aus einer generellen neumodischen Ansicht über den Menschen? Werden wir unbewusst gezwungen uns gesund zu ernähren, Sport zu treiben und bloß keinen verteufelten Gewohnheiten, wie Rauchen o.ä. nachzugehen?

    Vegetarische Kantinen und rauchfreie Büros: Die Arbeitswelt ist zu einer Wohlfahrtsdiktatur verkommen. Ein Aufschrei

    Quelle: Gesundheit: Ruiniert eure Körper!

  • Project Rome: Microsoft will nahtlose Arbeitsteilung zwischen Smartphone und PC über Plattformgrenzen hinweg – Dr. Windows 15. April 2016

    http://www.drwindows.de/content/9624-project-rome-microsoft-will-nahtlose-arbeitsteilung-zwischen.html

    Großartig, gerade via Dr. Windows gelesen. Project Rome!

  • Hunde am Arbeitsplatz tun uns nachweislich gut! – Produktiv & gesund – Tierecke – krone.at 15. April 2016

    Ich wusste es schon immer und auch mein Arbeitsplatz kann das so unterschreiben. Wenn ein Hundchen gut erzogen ist und nicht permanent die Arbeit zusammen bellt, ist es eine großartige Bereicherung für den Arbeitsalltag.

    http://www.krone.at/Tierecke/Hunde_am_Arbeitsplatz_tun_uns_nachweislich_gut!-Produktiv_-_gesund-Story-505315

  • Erdoğan-Satire: Merkel erlaubt Strafverfolgung von Jan Böhmermann | ZEIT ONLINE 15. April 2016

    Was soll man dazu sagen. Die Ermächtigung war fast abzusehen, auch wenn ich sie nicht gut heiße.

    Nach tagelanger Beratung: In der Affäre um den Moderator Jan Böhmermann hat die Bundesregierung auf Antrag des türkischen Präsidenten die Strafverfolgung zugelassen.

    Quelle: Erdoğan-Satire: Merkel erlaubt Strafverfolgung von Jan Böhmermann | ZEIT ONLINE

  • Auch im AKW Biblis wurden Prüfungen vorgetäuscht | heise online 15. April 2016

    War doch irgendwie klar, dass es sich nicht nur um einen Einzelfall gehandelt hat. Wenn es bei solchen wichtigen Prüfungen überhaupt möglich ist, dass man die Prüfungen gar nicht durchführt, macht das logischerweise die Runde. Sollte nach so einem Fake etwas passieren, möchte ich nicht in der Haut des Prüfers stecken. Diese Last trägt er dann hoffentlich ein Leben lang mit sich herum.

    Nicht nur in Philippsburg, auch in Biblis wurden Sicherheitsprüfungen nicht durchgeführt, aber protokolliert, geht aus Rundfunkberichten hervor.

    Quelle: Auch im AKW Biblis wurden Prüfungen vorgetäuscht | heise online

  • Chinas allmählicher Abstieg setzt sich fort 15. April 2016

    Um 6,7 Prozent hat Chinas Wirtschaftsleistung im ersten Quartal zugelegt, so wenig wie seit der Finanzkrise nicht mehr. Doch das wahre Problem der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt liegt woanders.

    Quelle: Chinas allmählicher Abstieg setzt sich fort

  • AKW Philippsburg: Externer Mitarbeiter hat Prüfungen nur vorgetäuscht 14. April 2016

    Gerade auf Facebook im heise.de-Stream gelesen. Wie krank ist das denn? Wie kann man die Prüfung eines AKW "vortäuschen". Müssen nicht hunderte Formulare ausgefüllt und von verschiedenen Personen unterschrieben werden? Hab die Prüfer denn so viel um die Ohren, dass sie der Hauptaufgabe ihres Jobs nicht mehr nachkommen können? Es ist jedenfalls sehr unverständlich!

    Der AKW-Betreiber EnBW ist offenbar einem externen Mitarbeiter auf die Schliche gekommen, der wenigstens einmal vorgetäuscht hat, Messeinrichtungen für den Strahlenschutz geprüft zu haben.

    Quelle: AKW Philippsburg: Externer Mitarbeiter hat Prüfungen nur vorgetäuscht

  • Der Monteur, der keiner war | Frankfurter Neue Presse 14. April 2016

    In der Hohemarkstraße waren am Dienstag zwei Trickdiebe unterwegs. Sie gaben sich als Monteure aus, die angeblich wegen eines Wasserschadens gekommen wären. Was will man dazu sagen, die Kriminellen werden immer dreister. Wen wundert es aber auch, wenn man die Strafen nicht mehr fürchtet, kann  man sie auch billigend in Kauf nehmen.

    Quelle: Der Monteur, der keiner war | Frankfurter Neue Presse

  • Neuer Käfig für unsere vier Gerbils 13. April 2016

    Endlich ist er fertig...

    Eigentlich hätte dieser Beitrag schon vor 4 Wochen online gehen können. Da war der Käfig bereits fertig gestellt und die Tierchen durften einziehen. Es war eine sehr lange Bauphase, in der leider auch ein Ecke der Wohnung stets belegt war. Somit ist der Umzug nicht nur für die Tiere eine Befreiung, nein, auch für die Besitzer. Ich habe einige Bilder des Käfigs gemacht. Wenn jemand Fragen hat, aus welchen Komponenten die einzelnen Teile zusammen gesetzt wurden, oder wie der Aufbau im Allgemeinen von statten ging, kann derjenigen mich jederzeit anschreiben.

    Nach der vielen Arbeit und den vergangenen vier Wochen, kann man jedoch sagen, dass die Gerbils eine schöne neue Welt haben. Ihnen scheint es mehr als zu gefallen und auch das Laufrad wurde sehr gut angenommen, obwohl sie zuvor nie eine solches Rad gesehen haben. Es war die Mühe wirklich wert. Man muss jedoch auch sagen, dass man so einen Käfig nicht aus einem finanziellen Aspekt baut, sondern eher um diesen den eigenen Wünsche und Maßen anpassen zu können.

    Ich hoffe es gefällt nicht nur uns, sondern auch dem ein oder anderen Leser!

  • PCs vor dem Aus? Fast alle Hersteller verlieren – CHIP 13. April 2016

    http://www.chip.de/news/PCs-vor-dem-Aus-Fast-alle-Hersteller-verlieren_92311261.html

    Welch grauenhafte Nachricht! Aber es war zu erwarten. Der PC-Markt nimmt seit Jahren eine Talfahrt und erholt sich auch nicht. Meiner Meinung nach liegt das an dem wachsenden Smartphone-Markt. In Sachen Benutzerfreundlichkeit und Bedienungskomfort sind die Smartphones dem PC weit voraus. Dennoch in Sachen Funktionalität liegen sie weit hinten. Weder das die Leistung eines Smartphone in naher Zukunft der eines PC entsprechen kann, noch das sich PC gänzlich ersetzen lässt, ist sehr unwahrscheinlich. Letzen Endes sind es die Gamer und Unternehmer, die nie auf einen vollwertigen PC verzichten können.

    Sicher wird es bald universelle Geräte geben, die sich am Arbeitsplatz nur noch mit Tastatur, Maus und Bildschirm verbinden lassen und einen "vollwertigen" PC bieten. Doch auch hier sehe ich weiterhin die Verwendung von großen PC-Systemen. Wer möchte schon komplizierte Benutzerverwaltung, Filemanagement und Sicherheitsaspekte in einer Art Web-Oberfläche einrichten. Es wird weiterhin Server-Systeme geben, die wiederum durchaus Smartphones verwalten können, bzw diese als Benuter einbinden. Aber den Zugriff auf die Ressourcen, die ein Smartphone in Unternehmens-Netzen zugewiesen bekommen, werden weiterhin Server verwalten.

    Wie ist eure Meinung? Haben wir bald keine PC-Systeme mehr zu Hause? Gibt es für Gamer bald nur noch Playstation und Co.?

  • Windows 10 Mobile: Kamera-Button kommt auf den Lockscreen – Dr. Windows 8. April 2016

    Dr.WindowsLogoEine Bereicherung! Gerade auf Dr. Windows gelesen, ein Kamera-Button für den Lock-Screen. Es war immer etwas nervig die Kamera an meinem Lumia 640 LTE aufzurufen.  Jedoch wird scheinbar im Lockscreen die Kamera-Taste, den vorherigen "Zurück"-Button ersetzen.

    LockScreenWinMobile

    Einen wirklichen Sinn hatte der vorherige Button auf dem Lock-Screen auch nicht. Man kann sich überraschen lassen, welche Neuerungen noch so kommen werden, in zukünftigen Builds.

    Quelle:
    [Dr. Windows]; [WinBeta]

  • Microsoft to ease app-handoff with Windows 10 and beyond with ‚Project Rome‘ | ZDNet 7. April 2016

    Project Romehttp://www.zdnet.com/article/microsoft-to-ease-app-handoff-with-windows-10-and-beyond-with-project-rome/

    Universal-Windows-Apps und allgemein Universal Apps scheinen eine großen Bereich der diesjährigen Build-Konferenz ausgemacht zu haben. Vieles hat man darüber glesen und wer auch den Dr. Windows Blog verfolgt, weiß sicher schon einiges. Jetzt steht ein "neues" großes Projekt in den Startlöchern "Project Rome". Hier wird es möglich sein den Kontakt zwischen verschiedenen Geräten abzuwickeln und zugleich ein gemeinsames zusammenarbeiten zu ermöglichen. Viele Features sind basiert auf Microsofts' XBox SmartGlass technology. Ein Video von msdn über Project Rome kann man hier sehen: https://channel9.msdn.com/Events/Build/2016/B831

    Weiterhin wird es einen App2App-contract-layer geben. Damit soll es möglich werden, dass Benutzer sich mit Apps und/ oder Geräten verbinden , diese organisieren und kontrollieren können.

    Ich bin sehr gespannt, wann dieses Feature in den kommenden Updates vorhanden sein wird.

     

  • 15 Life-Hacks, die den PC-Alltag vereinfachen – PC-WELT 7. April 2016

    http://www.pcwelt.de/ratgeber/15-Life-Hacks-die-den-PC-Alltag-vereinfachen-9957107.html

    Ich bin normalerweise nicht der Freund von groß angelegten Life-Hack-Berichten. Meistens sind von 20 vorgestellten Sachen nur 2 brauchbar, weil der Rest viel zu kompliziert ist, oder man niemals alle Einzelteile eines, für den "Hack" benötigten, Gerätes zu Hause hat. Dennoch: für den PC-Nerd findet sich hier schon was nettes.

    Schöne fand ich die Zweckentfremdung eines passiven Kühlers. Wo liegen hier noch alte, passive Kühler?

    Oder die Post-its als "Fusselrolle" für Tastaturen. Genial!