Grandiose Kunst in Stockholm.

Diesen Artikel habe ich gerade der Nachrichten-App von Windows 10 entnommen. Der Artikel ist wirklich einen Blick wert. Die U-Bahn ist teilweise wirklich schön gestaltet. Einige Städte könnten sich ein Beispiel nehmen, auch Frankfurt. Ich würde ja glatt mal nach Stockholm fahren, aber das Bier ist zu teuer 🙂 Nein, Spaß! Schaut mal rein und seht euch die Metro von Stockholm an!

Stockholms U-Bahn ist ein einziges Kunstwerk - Aktuelle Nachrichten zum Thema Reisen und Tourismus.

Quelle: Stockholms U-Bahn ist ein einziges Kunstwerk

Großartige Shell. Ausprobiert und wahrlich für gut befunden. Das Syntax-Highlighting ist grandios. Auch wenn man es nicht unbedingt mehr benötigt. Es macht die Standard BASH bunter, freundlicher, geradezu künstlerischer 🙂

Die Macher halten jedenfalls ihr Versprechen und es liefert Neueinsteigern ein großartiges Hilfsmittel um sich mit der Linux Kommandozeile vertraut zu machen. Ein wenig Hintergrundwissen in Bezug auf Standardkommandos sollte man haben, aber das beschränkt sich auch wenige Befehle. "ls" - um Ordnerinhalte aufzulisten wäre so einer, "cp" für den Kopiervorgang, "mv" für das verschieben, "rm" zum Löschen.

In vielen Distributionen ist fish in den repositorys enthalten. Einfach ein sudo apt-get update, gefolgt von sudo apt-get install fish bringt euch in Ubuntu und Linux mint die Fish-Shell ins System. Anschließend einfach in der Standard-Kommandozeile fish eingeben und schon startet die neue Shell.

Bunt, freundlich, hilfsbereit: Fish macht die Terminalbenutzung ein gutes Stück komfortabler und einsteigerfreundlicher.

Quelle: Fish-Shell für Linux: Terminal komfortabler und einsteigerfreundlicher

Ich stelle gerne Rechenleistung zur Verfügung. Das könnte jedoch dauern, je nach Auswertekriterium. Ein Hoch auf unserer Physiker!

Dagegen sind die Panama-Papers nur ein kleiner Stapel: Das Experiment CMS hat Daten zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

Quelle: CERN veröffentlicht 300 TB Hadron-Collider-Daten

Windows 10 im Auto, ein Traum!

Ich möchte auch ein Auto mit Windows 10 als technische Hilfe. Windowsarea.de hat diesen Beitrag gebracht und ich musste es aufnehmen. So wie Apple versucht hat mit Autoherstellern zusammenzuarbeiten und keiner wollte, wird das hoffentlich hier anders werden. Es ist eine großartige Sache, die nur richtig genutzt werden muss. So müsste es angepasst werden, das ein Betrieb während der fahrt nicht komplett möglich ist. Ohne autonomes Fahren wird es sonst zur Katastrophe! Wir warten und ich werde weiter berichten, sollte sich wieder etwas dazu finden.

WindowsArea.de

Quelle: Windows 10 im Auto wird dank Continuum zur Realität

So ein Glück. Dann haben endlich diese negativen Nachrichten, von wegen Zwangs-Update usw., ein Ende. Es war schon verrückt. Beispiel: Die Leute wollen immer die neusten Android-Updates gratis auf ihr Handy, klar, geschlossene Sicherheitslücken, besser Features. Bei Apple muss man sich generell früher oder später eine neues Gerät kaufen und wenn ein Software-Reise wie Microsoft einfach mal ein verbessertes Produkt gratis herausgibt, ist er gleich der Böse und man vermutet finstere Machenschaften. Es sollte heutzutage klar sein, das ein Unternehmen nicht nur für die Kunden arbeiten kann, sondern auch seine Position auf dem Weltmarkt behaupten muss. Das geht heutzutage bei Software nur über deren Verbreitung. Was ist da naheliegender, als die Verluste durch den fehlenden Verkauf hinzunehmen und damit für eine enorme Verbreitung zu sorgen. Es ist eine gute Strategie und irgendwann kommt auch der Punkt, an dem man nicht permanent Altlasten updaten kann und alte Windowsversionen nun mal auslaufen. Im Bereich Linux ist das gang und gebe. Die Systeme werden permanent verbessert und alte Kernel können teilweise nicht mehr eingesetzt werden, was auch der Hardware zuzuschreiben ist. Sicher findet man jedoch für alte Hardware auch noch alte Unix-Versionen. Aber man wird ja auch nicht aufgehalten sein altes Windows 3.1 auf einem 486-dx33 zu installieren. Sofern man so ein Schmuckstück noch hat. Mein Fazit: Alle schimpfen aber wollen neue, schnelle Geräte ohne die damit verbundene Software in Kauf zu nehmen. Unwissende finden sicher im Freundeskreis jemanden der etwas mehr von Betriebssystemen verseht, daher kann man sich doch dort beraten und nach alternativen umsehen. Auch ein Ubuntu oder Linux-Mint sind in ihrer Installation so einfach geworden - wenn man nicht auf professionelle Windows-Software-Lösungen angewiesen ist, ist das eine echte Alternative. Auch ich habe sowohl eine Linux-Mint-Installation (als NAS) laufen, als auch ein Ubuntu. Was mich dennoch nicht davon abbringt ein echter Fan von Windows 10 zu sein.

Der Countdown läuft: Das Gratis-Upgrade auf Windows 10 ist nur noch 100 Tage kostenlos erhältlich.

Quelle: Windows 10: Gratis-Upgrade nur noch 100 Tage erhältlich

Hammer! Was für ein Gerät, vom Preis mal ganz abgesehen. Dennoch wäre ich gerne der Besitzer einer solchen Karte. Die auszulasten wäre eine Herausforderung. Gibt es nicht jemand unter den Lesern, die 1700€ (inkl. Versand 🙂 ) für mich übrig haben?

Es gibt Neuigkeiten zur Radeon Pro Duo Grafikkarte von AMD. Viele Details wie die genauen Maße und die Taktung wurden bekannt gegeben. Etwas überraschen dürfte viele der hohe Preis von 1.696…

Quelle: AMD Radeon Pro Duo: Neue Details bekannt, Preis liegt wohl bei 1.696 Euro

Diesen Artikel musste ich in den Blog übernehmen. Allein, weil ich denke, solch einen Artikel, der wahrhaft anspricht das der Gesundheitswahn vielleicht "gesund" ist, aber eventuell auch hinderlich und eingreifend in dem alltäglichen Leben. Die Frage stellt sich zurecht: Versuchen wir gesund zu bleiben für unser Wohlbefinden, oder aus einer generellen neumodischen Ansicht über den Menschen? Werden wir unbewusst gezwungen uns gesund zu ernähren, Sport zu treiben und bloß keinen verteufelten Gewohnheiten, wie Rauchen o.ä. nachzugehen?

Vegetarische Kantinen und rauchfreie Büros: Die Arbeitswelt ist zu einer Wohlfahrtsdiktatur verkommen. Ein Aufschrei

Quelle: Gesundheit: Ruiniert eure Körper!

Ich wusste es schon immer und auch mein Arbeitsplatz kann das so unterschreiben. Wenn ein Hundchen gut erzogen ist und nicht permanent die Arbeit zusammen bellt, ist es eine großartige Bereicherung für den Arbeitsalltag.

http://www.krone.at/Tierecke/Hunde_am_Arbeitsplatz_tun_uns_nachweislich_gut!-Produktiv_-_gesund-Story-505315