Microsoft to ease app-handoff with Windows 10 and beyond with ‚Project Rome‘ | ZDNet

Project Romehttp://www.zdnet.com/article/microsoft-to-ease-app-handoff-with-windows-10-and-beyond-with-project-rome/

Universal-Windows-Apps und allgemein Universal Apps scheinen eine großen Bereich der diesjährigen Build-Konferenz ausgemacht zu haben. Vieles hat man darüber glesen und wer auch den Dr. Windows Blog verfolgt, weiß sicher schon einiges. Jetzt steht ein "neues" großes Projekt in den Startlöchern "Project Rome". Hier wird es möglich sein den Kontakt zwischen verschiedenen Geräten abzuwickeln und zugleich ein gemeinsames zusammenarbeiten zu ermöglichen. Viele Features sind basiert auf Microsofts' XBox SmartGlass technology. Ein Video von msdn über Project Rome kann man hier sehen: https://channel9.msdn.com/Events/Build/2016/B831

Weiterhin wird es einen App2App-contract-layer geben. Damit soll es möglich werden, dass Benutzer sich mit Apps und/ oder Geräten verbinden , diese organisieren und kontrollieren können.

Ich bin sehr gespannt, wann dieses Feature in den kommenden Updates vorhanden sein wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.